Kooperative Führung

Das Konzept von Führung hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Es wird deutlich, dass mit klassischer autoritärer Führung nur noch in einfach strukturierten Bereichen Erfolge zu verzeichnen sind. Zudem hat sich in Führungskreisen herumgesprochen, dass man für einen solchen Stil einen extrem hohen Preis zahlt.

Aber die Alternative zur autoritären Führung ist nicht keine Führung. Es ist eine konstruktive und kooperative Führung. In Zeiten, in denen Teamarbeit und Selbstorganisation immer weiter zur Entfaltung kommen, werden an die Persönlichkeit einer Führungskraft neue Anforderungen gestellt. Gesucht ist nicht mehr der allwissende, allein entscheidende Übermensch. Gefragt ist der Ermöglicher (und Gott sein Dank zunehmend auch die Ermöglicherin), der die vorhandenen Stärken optimal zur Entfaltung bringt, der Spielräume schafft, Vertrauen aufbringt. Gefragt ist aber auch die Klarheit, die vorhandenen Grenzen deutlich aufzuzeigen und das Einhalten von Vereinbarungen einzufordern. Und nicht zuletzt braucht es Menschen, die inspiriert sind und andere inspirieren und motivieren können. Menschen, die über den Tellerrand von Einzelinteressen hinaussehen können und das Ganze im Blick behalten. Menschen, die sowohl gegenüber Mitarbeitern als auch gegenüber Vorgesetzten als Vermittler und Wahrer der legitimen Interessen aller Beteiligten auftreten können.

Bei all dem haben wir es mit Menschen zu tun, die Fehler machen. Menschen, die nicht perfekt sind. Ziel meiner Führungstrainings und Coachings ist es nicht, perfekte Menschen "hervorzubringen". Ziel ist es die Führungskräfte in Ihrer Eigenheit (Authentizität) zu stärken und sie in Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Kommunikationsverhalten so zu unterstützen, dass sie auch in schwierigen und neuen Situationen stimmig reagieren können. Führungskräfte, die erkennen, das ein konstruktiver Umgang mit Fehlern ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg ist.

 

 Weitere Information

Outline eines 9-tätigen Führungstrainings für Nachwuchsführungskräfte (pdf)

(Rechtsklick zum Download)