Unterstützerteams

 

Wenn Sie bereits wissen, was sie wollen, können Sie weitere Hilfe in Unterstützerteams finden. Diese Teams setzen sich aus 4-6 Menschen zusammen. In regelmäßigen Treffen (z. B. 14-tägig) wird über die Erfolge und Schwierigkeiten bei der Umsetzung der eigenen Ziele berichtet. Die Gruppenmitglieder unterstützen sich gegenseitig bei der Lösung anstehender Probleme. Wichtig dabei ist mir, dass jeder seine eigenen Erfolgskriterien verfolgt. Egal, ob Sie Millionär werden wollen oder im Bauwagen um die Welt tingeln: Sie bestimmen, was Sie anstreben. Die anderen Mitglieder unterstützen Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele. Dabei ist die Vielfalt der Menschen ein großer Vorteil.

Unterstützerteams können je nach Zusammensetzung und Zielsetzung sehr unterschiedlich aussehen. Besonders effektiv sind aus meiner Sicht die

Teilautonomen Unterstützerteams.

In der ersten Phase werden die Treffen dieser Unterstützerteams von mir betreut. Wenn die Gruppe gefestigt ist, macht sie alleine weiter und greift nur noch bei Bedarf auf meine Unterstützung zurück. Wenn Sie Interesse haben, ein solches Unterstützerteam zu gründen, so schicken Sie mir doch eine kurze Email oder rufen Sie mich an.

Autonome Unterstützerteams

organisieren ihre Treffen von Anfang an allein. Wenn Sie eine solche Gruppe suchen oder gründen wollen, so nutzen Sie doch das Dreamlab-Forum 

 

 

Unterstützerteams sind meine persönliche Weiterentwicklung von Erfolgsteams. Weitere Informationen zu Erfolgsteams erhalten Sie im Netz oder im Buch von Ulrike Bergmann “Erfolgsteams” (MVG-Verlag)